The next Poster

21—09 bis 23—12—2022

Zu dieser Ausstellung müssen Sie sich anmelden.
Es sind noch Plätze frei.

designforum Steiermark
Andreas-Hofer-Platz 17
8010 Graz, Österreich
21—09 bis 23—12—2022
Mit Freunden teilen auf

Das Plakat als Medium sowohl künstlerischer als auch kommerzieller Interessen hat in der Designausbildung schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Es geht dabei nicht nur um das gestalterische Handwerkszeug, sondern vor allem um die Auseinandersetzung mit der Tradition und Zukunft dieses sehr wandelbaren Mediums. Deshalb ist das Plakat auch
bevorzugter Gegenstand angewandter Designforschung.
Das Projekt „The Next Poster“ im Rahmen vom Grazer Herbstschwerpunkt „Kunst der Verführung“ setzt sich mit den historischen und technologischen Veränderungen und Erweiterungen des Mediums Plakat auseinander. Stichworte sind: das akustische Plakat, das Mixed-Reality-Plakat, das virtuelle Plakat, das kinetische Plakat, das szenografische Plakat, das animierte lakat, das interaktive Plakat, das intelligente Plakat, das individualisierte Plakat.
Studierende und Lehrende der Masterstudiengänge Communication, Media, Sound and Interaction Design sowie Ausstellungsdesign der
FH JOANNEUM Graz arbeiteten ein Semester lang im Rahmen von mehreren Workshops in interdisziplinären Settings. Die Ergebnisse sind in der Ausstellung zu sehen.

Eröffnung: 
Mi, 21. September, 19:15 Uhr
im Rahmen der gemeinsamen Eröffnung von „Kunst der Verführung“

Laufzeit & Öffnungszeiten: 
22. September bis 23. Dezember 2022
Di-Sa, 13.00 – 18.00 Uhr

 

Kunst der Verführung

6 Ausstellungen zum Thema Grafik-Design im Spannungsfeld von Kunst und Werbung
Grafik-Design und die damit verbundenen und davon beeinflussten Medien wie beispielsweise das Plakat haben in den letzten 100 Jahren die Kommunikationslandschaft verändert und entscheidend geprägt. Parallel dazu haben sich unterschiedliche Strömungen von visueller Kunst und Grafik-Design herausdifferenziert, deren Entwicklung bis heute nicht abgeschlossen ist. Dieses breite Spektrum an „Graphic Design“ – ein Begriff, der 1922 erstmals auftauchte – steht im Mittelpunkt von sechs Ausstellungen, an der acht Institutionen aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft beteiligt sind.

Ein gemeinsames Projekt anlässlich 100 Jahre GRAFIK DESIGN von
• Kunsthaus Graz
• Graz Museum
• Kulturzentrum Minoriten
• Haus der Architektur
• Institut für Design und Kommunikation
der FH JOANNEUM Graz
• FG Werbung & Marktkommunikation der
WK Steiermark
• Ankünder

Koordiniert durch Creative Industries Styria
im Rahmen von steirischer herbst ’22