Wir sind da…

Nach vielen Stunden des gemeinsamen Nachdenkens, der Planung, Gespräche, Telefonate, Abstimmungen, Gestaltung, Textarbeit und Korrekturen übergeben wir euch nun das Programm des designforums und der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation für das erste Halbjahr 2022.

Über allen unseren Programmpunkten steht die „Kreativ Wirtschaft Vorarlberg“. Das soll künftig die verbindende Klammer sein, die unsere beiden Initiativen bzw. Organisationen und alle, die sich uns anschließen zu einem neuen Denken, Handeln einlädt. Ohne Berührungsängste aber mit der Überzeugung, dass Kreativität künftig mehr denn zu einem Merkmal erfolgreicher Gesellschaften sein wird. Zumal die Kreativ Wirtschaft Vorarlberg ein enormer Wirtschaftsfaktor und Innovationstreiber ist.

Gewiss, Kreativität kann nicht alle Probleme einer Gesellschaft lösen. Aber sie kann dazu beitragen, allfällige Berührungsängste abzubauen, vor allem jedoch Lösungen zu finden, die uns als Gesellschaft mutig voranbringt. Zu einer Gemeinschaft, zu einer Gesellschaft die sich ihres konstruktiven und friedlichen Miteinanders bewusst ist. Die einzelnen Programmpunkte mögen euch einen Vorgeschmack auf unsere Absicht geben.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Stunden des Miteinanders!