Ausschreibung: Arthur Zelger-Förderstipendium 2021

Der Arthur Zelger Preis für gute Gestaltung wurde 2020 erstmals vergeben, um herausragende Leistungen im Bereich Grafik und Design mit Tirol-Bezug zu würdigen. Als Teil des Arthur Zelger Preises wurde auch das Arthur Zelger Förder­stipen­dium ins Leben gerufen, welches junge Designer­innen und Designer bei ihren Abschluss­ar­beiten (Bachelor, Master, Diplome, PhD) im Rahmen ein­schlägiger höherer Aus­bildungen unter­stützen möchte.

Es will damit zukunfts­relevante Themen­stellungen in den Bereichen Grafikdesign, New Media, Illustration, Fotografie sowie Produkt-, Industrie-, Modedesign fördern. Darüber hinaus soll es junge Kreative auch ermuntern, sich mit Tirol und dem alpinen Lebens­raum in Form von heraus­ragendem Kommuni­kations- oder Produktdesign aus­einander­zusetzen.

Das Fördersti­pendium in Höhe von 5000.- Euro wurde 2020 an Fabian Draxl verliehen. Im Zuge seines Diplomprojektes sollen eine variable Schrift und ein Tool in Form eines Plugins entstehen, welche Legastehnikern und Menschen mit Wahrnehmungsstörungen das Lesen im digitalen Raum erleichtert. 

© Franz Oss

Ausschreibung: Arthur Zelger-Förderstipendium 2021

Das Arthur Zelger-Fördersti­pendium, das auf Initiative der Nach­kommen von Prof. Arthur Zelger und der Tirol Werbung vergeben wird, ist gedacht als Förder­ung junger Designer­innen und Designer, die entweder aus Tirol stammen und/oder deren Ab­schluss­arbeit in einem spezi­fischen inhalt­lichen Kontext zu Tirol steht.

Die Bewerbungs­frist für das Arthur-Zelger-Förder­­stipendium 2021 endet am: 12. April 2021!

Alle weiteren Informationen findest du hier!