Das Buch neu denken

2-Tages-Workshop mit Roswitha Peintner

 

20. April 2018, 13–17 Uhr | 21. April 2018, 10–14 Uhr
designforum Wien

Der Workshop mit Roswitha Peintner regt dazu an, Buch- und Textform in Wechselwirkung und im historisch-interkulturellen Kontext als komplexe/heterogene Poetik neu zu denken. Mit den Praktiken des Schreibens, Lesens, visuellen Gestaltens und Publizierens wird auch der Körper in dieses Neu-Denken einbezogen. Markante Buch-Beispiele, zwischen Buchrolle und eBook, bilden konkrete Stationen der Untersuchungen.

Ziele: Den TeilnehmerInnen wird eine Vorstellung von der Bedeutung verschriftlichter Erinnerungskultur für die Ordnung einer Gesellschaft und als Basis von Gestaltung vermittelt. Sie entwickeln ihr Verständnis für komplexe Zusammenhänge und Wechselwirkungen und werden angeregt diese als Quellen künstlerischer Gestaltung und Forschung zu erkennen und zu nutzen.

Zeit: 20. April 2018, 13–17 Uhr | 21. April 2018, 10–14 Uhr

Mittagspause zur freien Verfügung.

Teilnahmegebühren:
Regulär: 220 Euro
designaustria-Mitglieder, Studierende: 140 Euro

Anmeldung bis 16. April per Mail an projekte@designaustria.at

Eine Veranstaltung im Rahmen des designaustria Workshop- & Fortbildungsprogramms

— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2018


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria