Buchpräsentation „eat design“

 

19.11.2013, 19:00 Uhr
designforum wien

Warum essen wir mit Besteck? Wieso tun wir das in dafür vorgesehenen Speisezimmern oder -lokalen und nicht zum Beispiel in Parklücken? Und weshalb sitzen wir dabei gemeinhin auf Stühlen oder Bänken und sind dabei nicht nackt?

»eat design« ist ein Designbuch über Esswerkzeuge, Tischutensilien und Kleidungsvorschriften. Es geht den historischen und sozialen Hintergründen unseres Essverhaltens auf den Grund und zeigt, wie Gestaltungsfragen rund um den Konsum von Nahrung den Lebensstil ganzer Gesellschaften prägen.

Sonja Stummerers und Martin Hablesreiters Buch dokumentiert, dass völlig alltägliche Dinge wie Geschirr und Besteck nicht nur die Nahrungsaufnahme und damit unser Handeln, sondern unser Leben generell beeinflussen, und enthüllt, dass mit dem Design von Esswerkzeugen oder Essmöbeln ungeschriebene Alltagsgesetze geschaffen werden.
Der Gebrauch einer Serviette, eines Fischmessers oder eines Suppenlöffels zeigt, wer wir sind und woher wir kommen. Wenn wir unseren Kindern mühevoll das perfekte Handling von Messer und Gabel beibringen, so liefern wir ihnen die Grundprinzipien unserer Gesellschaftsordnung gleich mit.

"eat design" von Sonja Stummerer und Martin Hablesreiter.
Mit Fotos von Ulrike Köb und Daisuke Akita.
Erschienen im Metroverlag: 224 Seiten, 24 x 24 cm.
Durchgehend vierfarbig, gebunden mit Schutzumschlag.
ISBN 978-3-99300-152-0
€ 39,90

— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2018


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria