• Ausstellungssujet

    Ausstellungssujet

    Je suis dada - between dream and reality

  • Marcell sugar cage collection Droog

    Marcell sugar cage collection Droog

    Lachaert & d'Hanis 2004

  • Ausstellungsansicht

    Ausstellungsansicht

    Je suis dada - between dream and reality

  • Ausstellungsansicht

    Ausstellungsansicht

    Je suis dada - between dream and reality

Ausstellung ''Je suis dada - between dream and reality''

Gastland Belgien im Rahmen der Vienna Design Week

 

09.09.2009 – 11.10.2009
designforum Wien, MuseumsQuartier

Obwohl in der Ausstellungsszenographie von "Je suis dada" Alfred Hitchcocks schwarze Raben über das Geschehen wachen, entführt die Schau in eine weiche, weiße Traumwelt.
Gezeigt werden Objekte, deren sinnliche Anmutung oft den augenscheinlichen Zweck verbirgt und dem Besucher eine Welt in Schwarz-Weiß eröffnet, die zum Träumen und Lachen anregt.

Ein Vogelkäfig als Zuckerdose, ein Badewannenstöpsel als Halskette, Dreiräder die "immobil" gemacht wurden und ein Spazierstock der mit Ferrarischlüssel gestartet wird - Je suis dada" lebt von der Vielschichtigkeit des Surrealismus.

Dieser Gedanke wird nicht allein über die Exponate transportiert. Die gesamte Szenografie ist Teil eines surrealistischen Storyboards, das, ohne zuviel zu offenbaren, den Besucher durch die Ausstellung geleitet.

Das Publikum reagiert zunächst schmunzelnd, ehe die Objekte bei eingehender Betrachtung tiefer liegende Sinnzusammenhänge und eine bisweilen groteske Ironie offenbaren. Die unbegrenzte Landschaften andeutende Farbe Weiß durchzieht die gesamte Ausstellung, manche Designobjekte verbergen sich in weißen Boxen oder hinter weißen Vorhängen, brauchen also die enthüllende Interaktion des Publikums, um ihr Wesen offenbaren zu können.

— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2018


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria