Diskussionsveranstaltung: Circle 00002 (r= 4)

 

16.09.2011, 18:00 Uhr
designforum Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Das Institute of Design Research Vienna lädt zu einer Diskussion über Designwissenschaft ins designforum Wien:


Gäste:
- Alexander Damianisch, Programm-Management künstlerische Forschung FWF
- Gesche Joost, Professorin für Design Research an der Hochschule der Künste Berlin
- Gert Selle, renommierter Kulturhistoriker und Essayist, München

Im Gespräch mit: Harald Gründl, Vorstand des IDRV und Gründungsmitglied von EOOS Design.

Design beeinflusst alle Phasen der Produktentwicklung und –distribution und ist ein relevanter Faktor unserer alltäglichen Konsumkultur. Eine fundierte Auseinandersetzung mit den Entstehungsbedingungen und Wirkungsweisen von Design ist unumgänglich!

Die noch junge Disziplin „ Designwissenschaft“, Meta-Ebene von Designtheorie, -forschung und -geschichte ist erst dabei, sich im deutschsprachigen Raum als eigenständig zu etablieren. Für uns steht fest, dass fundierte Forschung zur Wissensproduktion und Theorienbildung rundum Design künftig einen festen Platz im akademischen Kanon haben wird. Hierzu müssen vorbildliche, wissenschaftlich geführte und konkrete Projekte entwickelt und öffentlich gemacht werden.

Vor diesem Hintergrund werden verschiedene Positionen aus den Bereichen Designgeschichte, Designforschung und –theorie diskutiert, und ihre Relevanz für das Verständnis von Produkt- und Konsumkultur hervorgehoben.

Weitere Infos


— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2018


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria