360° Design Austria #2

Institutions and Networks supporting the Creative Industries

 

170 Seiten
edited by designforum
ISBN 978-900364-18-2

Mit dem zweiten Band steigt 360° Design Austria vom singulären Buch zur Publikationsreihe rund um österreichisches Design und seine Rahmenbedingungen auf. Im Vorwort des 2006 erschienen ersten Bandes hieß es, dass Design als Wettbewerbsfaktor und Innovationsmotor hierzulande immer noch weit unterschätzt würde. Zwei Jahre später kann diese Einschätzung gewiss nicht widerrufen, aber doch festgestellt werden: Die Akzeptanz von Design als wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Impulsgeber, die Wertschätzung der gesamten Creative Industries ist auch in Österreich im Steigen begriffen.

Das liegt nur zum Teil an den ProtagonistInnen der Kreativwirtschaft selbst. Denn die machen seit Jahr und Tag einen tollen, auch in internationalen Fachkreisen akklamierten Job. Es sind vielmehr die sich verändernden Rahmenbedingungen, die für die positive Grundstimmung in der österreichischen Design- und Kreativlandschaft sorgen. Wirtschaftspolitische Initiativen wie das bundesweite aws-Förderprogramm impulse (vormals ImpulsProgramm creativwirtschaft) oder das Wiener Förderprogramm departure sowie die creativ wirtschaft austria und die Creative Industries Styria beleben den Design-Standort nachhaltig und lotsen spannende Projekte und junge Unternehmen der Creative Industries zum ökonomischen Erfolg.

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2017


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria