100 Beste Plakate 2009

Plakat-Design vom Feinsten

 

05.10.2010 – 26.10.2010

Das designforum Vorarlberg holt in Kooperation mit der FH Vorarlberg die 100 Besten Plakate 09 nach Dornbirn. Von 5. bis 26.10.2010 sind die von einer Fachjury aus 1.600 Einreichungen ausgewählten „100 Besten Plakate 2009“ in einer spannenden Ausstellung zu sehen.

ZUR AUSSTELLUNG IN DORNBIRN:

Die Ausstellung erstreckt sich über drei Standorte nahe der Dornbirner Ach: designforum Vorarlberg im CAMPUS Dornbirn, FH Vorarlberg und Competence Center Dornbirn.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, Samstag von 8 bis 14 Uhr
Der Eintritt ist frei

FÜHRUNGEN:

Besonders interessant wird ein Ausstellungsbesuch unter fachkundiger Führung. Zu folgenden Terminen bietet das designforum Vorarlberg geführte Ausstellungsrundgänge an:

Fr, 15.10.2010, 11.30-13.00 Uhr: öffentliche Führung mit Klaus Luger, Lehrer für Mediengestaltung am BG Dornbirn
Do, 21.10.2010, 17.00-18.30 Uhr: öffentliche Führung für Kommunikations- und Gestaltungsfachleute mit Reinhold Luger, Grafikdesigner und Jurymitglied des diesjährigen 100 Beste Plakate-Wettbewerbs
Fr, 22.10.2010, 16.00-17.30 Uhr: öffentliche Führung mit Dr. Hubert Matt, Hochschullehrer für Design und Designtheorie an der FH Vorarlberg

Treffpunkt jeweils im designforum Vorarlberg, CAMPUS Dornbirn, Hintere Achmühlerstraße 1, Dornbirn

Wir bitten um Anmeldung unter: vorarlberg@designforum.at

Das Jahrbuch »100 beste Plakate 09 Deutschland Österreich Schweiz« (Gestaltung: Zeughaus, A Feldkirch) ist im Buchhandel sowie während der Ausstellung in der Bibliothek der FH Vorarlberg erhältlich.

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG MIT PLAKATPIRSCH:

Eingeleitet wurde die Austellungseröffnung mit einer Plakatpirsch: Begleitet von der Hatler Musig zogen Plakatfans, Veranstalter, StudentInnen und alle, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen wollten, vom Marktplatz zu den drei Ausstellungsorten. Treffpunkt war am Dornbirner Marktplatz, 5.10., 18.00 Uhr.

Die Ausstellungseröffnung fand im designforum Vorarlberg im CAMPUS Dornbirn am 5.10., 18.30 Uhr statt:
Es sprach zum designforum: Bernhard Ölz, Vorstand der PRISMA Unternehmensgruppe
Es sprach zur Veranstaltung: Reinhard Gassner, Mitglied des Vorstands des 100 Beste Plakate e. V.
Es sprachen zum Plakat: Oliver Ruhm und Klaus Österle, Zeughaus Brand Identity Design
Ausstellungsbesichtigung mit Snacks und Drinks
Musik und Treffpunkt mit DJ funkastic - Manuel Glojek

ZU WETTBEWERB UND AUSSTELLUNG:

Seit dem Jahrgang 2001 richtet der “100 Beste Plakate e.V.“ den Wettbewerb aus.
Teilnahmeberechtigt sind Plakatgestalter (Grafik-Designer, Grafik-Büros, Studenten, Werbe- und Kommunikations-Agenturen), Druckereien und Auftraggeber (Kunden) aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zum Wettbewerb der „100 Besten Plakate 2009“ wurden über 1600 Plakate eingereicht. Daraus wählte eine Fachjury die 100 Besten, die in Form einer Ausstellung der Öffentlichkeit nochmals gesammelt präsentiert werden. Wettbewerb und Ausstellung sind heute eine Plattform internationalen Vergleichs des aktuellen Plakat-Designs und eine Inspirationsquelle für viele Designinnen und Designer. www.100-beste-plakate.de

Die Ausstellung „100 Beste Plakate 2009 Deutschland Österreich Schweiz“ war bereits in Berlin und Essen zu sehen und reist nach Dornbirn weiter nach Luzern und Wien. Das diesjährige Ausstellungskonzept wurde an der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main (Prof. Peter Eckart) entwickelt.

Link zur Homepage

Link zu Facebook
Link zu Facebook


Vollständige Liste der Sieger Homepage


— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2017


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria