• Digitalisierung. Handwerk. Design.

    Digitalisierung. Handwerk. Design.

Digitalisierung. Handwerk. Design

Event im Rahmen des Umma hüsla Hackathon 2017

 

07.06.2017, 19:00 Uhr
Andelsbuch, Werkraum Bregenzerwald

Vorarlberg steht vor allem auch für gutes und innovatives Handwerk – besonders die Region Bregenzerwald. In der letzten Abendveranstaltung vor dem Hackathon wollen wir der Frage auf den Grund gehen, was Handwerk, Design und Digitalisierung voneinander lernen können?
Im inspirierenden Ambiente des Werkraum Bregenzerwald wollen wir gegensätzliche Positionen und Perspektiven austauschen. Und vielleicht streiten wir sogar ein bisschen? Aber immer konstruktiv und mit dem Ziel, von- und miteinander zu lernen.

In verschiedenen Kurzvorträgen erklären digitaleaffine Handwerker und handwerkaffine Digitale den Weg von einem zum anderen. Denn die Zukunft macht auch vor Handwerk nicht Halt. Anmeldung erforderlich. Veranstaltung kostenlos.


Speaker 1:

RAPHAEL KUSTER
Raphael Kuster ist Software Entwickler und Bastler. In seinen Augen ist alles was er in seinem Leben macht, in irgendeiner Form „Basteln“ – er ist das, was man als wahren Maker bezeichnen würde. Seine Lieblingsmaterialen sind Holz, Kunststoff und natürlich... Elektronik. Der gebürtige Feldkircher wird uns im Werkraum Bregenzerwald davon erzählen, was „Basteln“ für ihn bedeutet und darüber wie durch das MACHEN, ganz viel Kreativität freigesetzt wird...
www.facebook.com/monkey.av/


Speaker 2:

JAN WINGEFELD:
Jan Wingefeld ist langjähriges Mitglied des Munich Maker Lab und spricht darüber, was passiert, wenn blasse Informatiker plötzlich schweres Werkzeug in die Hand nehmen.
www.munichmakerlab.de


Speaker 3:

HANNES GUMPP:
Hannes Gumpp ist Industrial Designer. Er glaubt nicht an die Trennung zwischen Handwerk und Digitalisierung. „Handwerk, wenn man es ernst nimmt / wenn es sich ernst nimmt bedient sich immer der Werkzeuge die es braucht.“ Und diese sind eben auch digital. Als Sohn eines Zimmermanns und abgeschlossener Lehre als Schlosser, weiß der Münchner wovon er spricht.


Speaker 4:

THOMAS GABRIEL:
Thomas Gabriel ist Mitgründer von Küchenfinder mit Sitz in Dornbirn. Die Online-Plattform Küchenfinder begleitet Küchenkäufer mit Inspiration & Information auf dem Weg zur Traumküche.
Wo früher "Muttis Empfehlung" der erste Schritt zur neuen Küche war, beginnt der Weg zur Traumküche heute oft im Internet - und das meist lange vor dem ersten Beratungsgespräch.
In Andelsbuch spricht Thomas Gabriel über das veränderte Nutzerverhalten und mit welchen Maßnahmen das regionale Handwerk auch in Zukunft nachhaltig vom Internet profitieren kann.
www.kuechenfinder.com


Anschließend freuen wir uns auf eine Diskussion mit den vier Speakern sowie:

Thomas Geisler (Leiter Werkraum Bregenzerwald)
werkraum.at

Martin Bereuter (Tischlerei Bereuter Lingenau, Vorstand Werkraum Bregenzerwald)
www.tischlereibereuter.at


Anmeldung unter:
uh.diin.io/events/handwerk-goes-digital/

— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2017


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria