OpenIdea_013

Mit Ausstellungen Impulse setzen

 

04.11.2016, 19:00 Uhr
CAMPUS V, Dornbirn, Fachhochschule Vorarlberg

OpenIdea mit Karl Stocker
Mit Ausstellungen Impulse setzen

»Ausstellungen sind nicht tot, sie muffeln nur etwas ...«

Gilt das, was Frank Zappa seinerzeit über den zeitgenössischen Jazz ge- sagt hat, auch für Ausstellungen? Ja, denn meistens langweilen sie einen ja, sie haben kein erkennbares Konzept, sie sind schlecht gestaltet, die Gestaltung hat nichts mit den Inhalten zu tun etc. Ausstellungsbesuche können aber sehr wohl Vergnügen bereiten, wenn nämlich die präsen- tierten Geschichten mit einem etwas weiteren Blick und ungewöhnlichen wissenschaftlichen und gestalterischen Zugängen aufbereitet sind, diese auch adäquate Kontextualisierungen erfahren und last but not least, indem sich diese Geschichten auch durch Humor und Ironie auszeichnen. Nicht interdisziplinär, sondern im Foucaultschen Sinne »entdiszipliniert«, losgelöst vom Korsett der wissenschaftlichen und gestalterischen »Dis- ziplinen«, sollten Ausstellungen konzipiert und „gestaltet“ werden. Und dann muffeln sie vielleicht nicht mehr ...

Karl Stocker, Historiker, Kulturwissenschafter, Leiter der Studiengänge »Informationsdesign« und »Ausstellungsdesign« an der FH JOANNEUM in Graz, Regisseur/Manager von Ausstellungs- und Kulturprojekten.
www.fh-joanneum.at

Eintritt frei.

— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2017


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria