• Gedankengang - Wo kommen die Ideen her?

    Gedankengang - Wo kommen die Ideen her?

STRAKS Denken und Schaffen

Ausstellung des Studiengangs InterMedia der FH Vorarlberg

 

Vernissage: Fr 19.09., 18.00 Uhr | Ausstellung: 20.09. bis 27.09., täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr

Das Schaffen der InterMedia Studentinnen und Studenten der FH Vorarlberg verdient eine öffentliche Bühne. STRAKS bietet diese Bühne und damit den Studierenden die Möglichkeit, sich und ihre Projekte zu präsentieren. Werbe- und Wirtschaftstreibenden bietet STRAKS die Möglichkeit, mit den Studierenden in Kontakt zu treten.

GEDANKENGANG - WO KOMMEN DIE IDEEN HER?
Unter diesem Motto steht die zweite Ausgabe des STRAKS-Magazins, welches bei der Vernissage am FR 19.09. um 18:00 Uhr präsentiert wird. Weiters wird an diesem Abend die Ausstellung der InterMedia Abschlussarbeiten (Master und Bachelor) eröffnet.

Die Frage nach dem Ort, an dem Ideen entstehen wird im neuen STRAKS-Magazin mit der auf Fakten beruhenden und mithilfe kreativer Vorstellungskraft hergeleiteten Theorie beantwortet, dass “das stille Örtchen” die wichtigste Quelle der Inspiration in der Kreativbranche darstellt. Die Abgeschiedenheit und Stille, die Flucht aus der Hektik des Alltags schafft nicht nur innere Ruhe, sondern lässt uns geniale Ideen hervorbringen.
Im Magazin wird dieser Theorie genauer nachgegangen, und textlich und bildlich beschrieben, warum der tabuisierte Gang zur Toilette als “Gedankengang” gewürdigt werden sollte.

Auch die Ausstellung der Abschlussarbeiten widmet sich der Frage, wo kreative Ideen entstehen und gedeihen, und lässt es den Besuchern offen, ihre Antwort darauf zu geben.

Die Studierenden des InterMedia Studiengangs der FH Vorarlberg laden herzlich in das designforum Vorarlberg ein. Sichern Sie sich die zweite Ausgabe des STRAKS-Magazins und verbringen Sie mit uns einen eindrucksvollen Abend.

Die Ausstellung ist am 20. bis zum 27.9. täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr zu sehen. Eintritt frei.

— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2017


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria