Kann ich mein Innovationsprojekt fördern lassen-?

aws Kreativwirtschaft infohour und one-to-one Beratungen

 

infohour 26.6., 11.30 bis 13.00 Uhr und Beratungen 27.6. ab 9.30 Uhr

Was ist aws Kreativwirtschaft genau? Passt mein Projekt da hinein? Wie läuft das mit der Förderung genau ab? Worauf ist zu achten? Wie ist es anderen damit ergangen?

Antworten auf diese und ihre ganz persönlichen Fragen zum Thema Fördermöglichkeiten bietet die Infohour und die one-to-one-Beratungen zum bundesweiten Förderprogramms aws Kreativwirtschaft.

INFOHOUR
Programmleiterin Mag. Sabine Pümpel steht Ihnen Rede und Antwort, weitere Ansprechpartner an diesem Abend sind Dr. Heike Müller, Förderserice der Wirtschaftskammer Vorarlberg und Dr. Bernd Hilby von der Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH sowie die Träger von zwei aws Kreativwirtschaft-geförderten Projekten aus Vorarlberg.


ONE-TO-ONE-BERATUNGEN
Ihr Innovationsprojekt ist schon recht konkret? Vereinbaren Sie ein 30-minütiges Beratungsgespräch, um die Fördermöglichkeit durch aws Kreativwirtschaft abzuklären. Die Beratungen finden ab 9.30 Uhr bei der Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (CAMPUS Dornbirn, 3. Stock) statt - eine Terminvereinbarung vorab ist umbedingt erforderlich - melden Sie sich dazu bei: alexandra.giesinger@wisto.at

Nutzen Sie die Chance sich auf 1. Hand zu informieren!

— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2017


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria