• Foto: Philipp Podesser

    Foto: Philipp Podesser

FH Joanneum Lecture Days

 

23.05.2016

Inspiriert ist der Titel natürlich von dem Klassiker „Design for the real world“ von Designvordenker Victor Papanek, der sich bereits in den 1970er Jahren mit Themen beschäftigt hat, die jetzt wieder an Aktualität gewinnen – Stichwörter: Open Source, Social Design, Social Media …
Der Auftakt zur diesjährigen Veranstaltung findet bereits bei der Eröffnung des Designmonat Graz statt. Die Ausstellung „Nothing stops Detroit“ wird genauso von der FH JOANNEUM mitgestaltet, wie es einen Workshop mit der Südamerikanerin Norma Andreu alias Carma Carmina geben wird. Die in Montréal lebende Grafikerin, Fashion-Illustratorin und Bloggerin referiert über „Design + Social Media = #sharingiscaring“ und berichtet über ihre zahlreichen Kooperationsprojekte, die aus ihrem sozialen Netzwerk entstanden sind. Ebenso interaktiv zeigt sich ein städteverbindendes Projekt, das den Blick von der westlichen Design-Welt nach Osten richtet. Studierende des Institutes für Design und Kommunikation unter der Leitung von Daniel Fabry entwickeln gemeinsam mit der British Higher School of Design in Moskau eine interaktive Installation im öffentlichen Raum. Die Teilnehmenden haben in Graz und in Moskau nach Plätzen gesucht und Möglichkeiten der technischen Umsetzung ausgelotet.

Datum: 18. und 19. Mai 2016
Ort: designforum Steiermark | Andreas-Hofer-Platz 17, 8010 Graz

Weiter Informationen unter www.designmonat.at/veranstaltungen/fh-joanneum-lecture-days/

— zur Übersicht

— Seite drucken

 

© designforum - Verein zur Förderung von österreichischem Design 2018


— designforum Wien
— designforum Vorarlberg
— designforum Steiermark
— designforum Tirol

login »JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria